Medizinische/r Fachangestellte/r

Wir suchen ab sofort oder später zur Verstärkung unseres Teams

Medizinische/n Fachangestellte/n
für Chefarztsekretariat und Praxis

in Vollzeit. 

 

Die Rehabilitationsklinik NATURANA ist eine moderne Klinik für Anschlussheilbehandlungen und Reha-Verfahren. Wir behandeln Patienten mit orthopädischen, neurologischen und traumatologischen Krankheitsbildern.

Wir bieten:
  • eine den Anforderungen und Inhalten der Position angemessene Vergütung
  • abwechslungsreiches Arbeiten in einem netten Team
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung
Wir erwarten:
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/r medizinischen Fachangestellten
  • gute Deutschkenntnisse
  • PC-Schreibfertigkeit
  • Verlässlichkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Engagement und eine selbständige Arbeitsweise

Sekretariatserfahrung ist von Vorteil.

 

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Team haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder schriftlich an 

Rehabilitationsklinik NATURANA
Herr Peter Winzer Verwaltungsleiter
Bonifatiusstraße 7
36364 Bad Salzschlirf
Tel.: 06648 58-0
Fax: 06648 58-105
winzer@rehaklinik-naturana.de
www.rehaklinik-naturana.de



Nutzen Sie die Möglichkeit auf einen Arbeitsplatz in einer von Deutschlands vielversprechendsten Regionen. Der Landkreis Fulda versteht sich als eigenständige Wirtschaftsregion zentral in der Mitte Deutschlands und im Fadenkreuz der Wirtschaftsräume Rhein-Main, Kassel, Südthüringen und Würzburg. Er verfügt über eine hervorragende Anbindung an Straße und Schiene. Für die Sicherheit der Arbeitsplätze spricht die seit Jahren niedrigste Arbeitslosenquote Hessens und die hohe Ausbildungsquote der ansässigen Unternehmen.

Es besteht eine breite Auswahl an Bildungs-, Freizeit- und Kulturangeboten. So werden beispielsweise alle weiterführenden Schulen angeboten. Im Landes- und Bundesvergleich glänzt der Landkreis mit exzellenten schulischen Ergebnissen. In der Rhön sind Luftsportarten und Wintersport möglich.
Nutzen Sie die weiterführenden Informationen, die unter www.region-fulda.de für Sie bereitgestellt werden.

Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet.